So verhindern Sie 9.324,71 € Nachzahlungen für einen einzigen Minijobber!

Das Lohnbüro-Fachmagazin "Lohn & Gehalt aktuell" ist Ihr treuer Assistent rund um das Thema Minijobber und Lohnabrechnung! Profitieren Sie jetzt in vollen Zügen:

Phantomlohnfallen geschickt umgehen!

Wie Sie alle Details beachten, um teure Nachzahlungen (bis zu 9.234,71 €!) bei Minijobbern von Vornherein auszuschalten.

Gestaltungsmöglichkeiten ausschöpfen!

Wie Sie Ihren Minijobbern mehr Gehalt zahlen können, ohne die Geringfügigkeitsgrenzen zu überschreiten.

Mit Arbeitshilfen Zeit sparen!

Vorlagen, Muster-Schreiben oder Checklisten: In "Lohn & Gehalt aktuell" stecken die wichtigsten Arbeitshilfen für jede Menge Zeitersparnis.

Ihre Chefredakteurin Britta Schwalm:

Britta Schwalm ist Rechtsanwältin und Expertin für Sozialversicherung, Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Arbeits- und Steuerrecht.

Sie arbeitet außerdem seit mehreren Jahren als freie Journalistin und Autorin und berät kleine und mittelständische Unternehmen zu Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht.